vita
kontakt
blog

deutsch/ english

-
highlife
sıla yolu
replaying home
ve geldik
welcome to my paradise!
stereotyp-o-rama
der tiger kommt nach wedding
fettes wörterbuch
dinge

fettes wörterbuch

interaktive medieninstallation

Fettes Wörterbuch ist ein interaktives Fotoprojekt, daß wie ein Bilderwörterbuch funktioniert. Die Fotos der dicken Körper/ Körperteile werden mit den Wörtern zusammengebracht, die in zehn Sprachen für dicke Menschen benutzt werden. Der Besucher/ Benutzer kann sich auch über die Ethymologie der Wörter informieren. Was geschieht wenn man aus einer künstlerischen Perspektive auf die sprachenwissenschaftlichen, historischen und sozialanthropologischen Ausführungen zum Dicksein blickt? Die Fotomodelle und die Gesprächspartner waren aufgefordert, Adjektive aus ihren jeweiligen Muttersprachen zu benennen, die das Dicksein im konkreten und im metaphorischen Sinne beschreiben. Die Fotografien wirken fast wie ein wissenschafliches Dokument. Diese absichtliche Irritation verweist auf die Unhaltbarkeit scheinbar eindeutiger Kategoriesierungen und unterstützt Skepsis gegenüber Stereotypen. Während dieses künstlerischen Arbeitsprozesses standen folgende Fragen im Zentrum:

Welche Konnotationen hat Dicksein in verschieden gesellschaftlichen Gruppen und Kulturen? 
Wie werden dicke Menschen gesellschaftlich beschrieben?
Wie verläuft der Stigmatisierung- und Selbststigmatisierungprozess von dicken Menschen?
Was für Symbole und Metaphern werden benutzt, um Dicke zu beschreiben?
Welchen Ursprung haben die Wörter? Welche ethymologische Verwandtschaft haben die Sprachen miteinander?